The Battle (DEMNÄCHST)

In dieser Geschichte nehmen wir am Leben der Elisa Richard teil, die von allen nur kurz `Lizzy´ genannt wird. Sie arbeitete bisher weltweit und freiberuflich für große Aktienunternehmen, pimpte deren Geschäft umfassend auf. Sie war in der Branche bekannt und heiß begehrt, denn die Umsätze gingen nach ihrem Einsatz förmlich durch die Decke …

Aber jetzt führt sie selbst ein Haus, das `Vesuv´, eine Mi-schung aus gehobener Gastronomie, Spielhölle und knallhartem Puff. Und sie führt es mit solch strenger Hand, dass es uns abschreckt und wir, angewidert von der Art und Weise ihres Handels, diese Person verachten, vielleicht sogar hassen.

Doch nichts ist, wie es scheint. In diesem Buch verschwimmen nicht nur die Grenzen zwischen Gut und Böse, wir selbst durchleben eine Wandlung, die wir vorher nicht für möglich gehalten hätten.

Sind denn plötzlich kriminelle Machenschaften nicht mehr so schlimm, wenn sie von einer Person begangen werden, die man mag? Die man versteht und mit der man fühlt, wenn sie zum Opfer wird? Ist für uns mit einem Mal selbst ein Mord legitim? (Na ja, er hatte es schließlich verdient …)

Das Buch `The Battle´ nimmt uns mit auf die andere Seite, es ist nicht nur spannend, sondern auch amüsant und lässt tief in uns blicken …
Image

Senta Meyer - über die Autorin

Senta Meyer wurde in Halle an der Saale geboren.

Sie war schon als kleines Kind sportlich aktiv, trainierte Turnen und Wasserspringen und ging dann ab der 5. Klasse auf die dortige Sportschule.

Nach dem Abitur und einem praktischen Pflichtjahr studierte sie in Berlin Medizin. Doch bereits gegen Ende des 2. Jahres verwehrte man ihr die Fortsetzung, ohne dass sie die Gründe dafür erfuhr. Sie wurde in ihrer neuen Wahlheimat Trainerin und machte sich nach der Wende selbstständig. Erst vor wenigen Jahren erfuhr sie die wahren Hintergründe, die dazu führten, dass ihr Studium so abrupt endete und ihrem Leben eine andere Richtung aufdiktierte.

Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und zwei lieben, verrückten Hunden in Mecklenburg/ Vorpommern.

Weitere Bücher

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image