Humanija (DEMNÄCHST)

Familie Miller, der Vater, die Mutter und die beiden Kinder leben in den USA, aber vom "amerikanischen Traum" sind sie meilenweit entfernt. Sie haben zwar ein Haus und Jobs, aber auch Verpflichtungen und die noch mehr, da ihre Tochter krank ist und keine Versicherung dafür aufkommt. Der amerikanische Traum wird zum Alptraum …

Unabhängig voneinander hören sie von einem geheimnisvollen und verborgenen Land. Man nennt es "Humanija", weil es dort kein Arm und kein Reich gibt, weil alle Menschen gleich sind. In diesem Land bezahlt man nicht mit Geld, aber man kann sich alles nehmen, was man zum Leben braucht. Doch niemand weiß, wo das Land liegt und um dort leben zu können, muss man sich bewerben.

Nach anfänglicher Skepsis, denn wie soll das funktionieren, sind die Millers Feuer und Flamme und wollen nur noch das eine: nach "Humanija". Wider Erwarten schaffen sie es sogar.

Sie wurden betäubt, in einen Bunker zur Quarantäne gesteckt und stehen nun in ihrem neuen Leben. Alles scheint perfekt, aber ist es das wirklich? Sind sie womöglich in die Fänge einer Sekte geraten oder Teil einer modernen Sklavengesellschaft? Vielleicht braucht man sie und ihre Körper nur als Ersatzteilspender? Oder gibt es das wirklich, dieses freie und selbstbestimmte Leben ohne Geld, dafür mit Rechten und Regeln?
Image

Senta Meyer - über die Autorin

Senta Meyer wurde in Halle an der Saale geboren.

Sie war schon als kleines Kind sportlich aktiv, trainierte Turnen und Wasserspringen und ging dann ab der 5. Klasse auf die dortige Sportschule.

Nach dem Abitur und einem praktischen Pflichtjahr studierte sie in Berlin Medizin. Doch bereits gegen Ende des 2. Jahres verwehrte man ihr die Fortsetzung, ohne dass sie die Gründe dafür erfuhr. Sie wurde in ihrer neuen Wahlheimat Trainerin und machte sich nach der Wende selbstständig. Erst vor wenigen Jahren erfuhr sie die wahren Hintergründe, die dazu führten, dass ihr Studium so abrupt endete und ihrem Leben eine andere Richtung aufdiktierte.

Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und zwei lieben, verrückten Hunden in Mecklenburg/ Vorpommern.

Weitere Bücher

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image